Simmi - nach 10 Jahren raus aus dem Tierheim

Simmi dürfte am 18. September 2016 in sein entgültiges Zuhause einziehen!

Er darf jetzt bei Susanne, Aiyani und Katze Mia auf lebenslangem Pflegeplatz wohnen.
simmi home

Simmi hat sich schon ganz gut eingelebt !

Mai 2016
Immer aktuelle Berichte über Simmi findet ihr auf Facebook unter https://www.facebook.com/hundugemeinsamlernen  oder https://www.facebook.com/veggruf

Wir danken Angelika W. sehr herzlich für eine monatliche Patenschaft von EUR 50,-

simmi patin

9.4.2016 Simmi genießt die häufigen Besucher seiner Betreuerinnen und auch die öfteren, kurzen oder manchmal auch längeren Spaziergänge und Ausflüge. Gestern und heute gab es trotz Regen wieder längere Ausflüge in die Weingärten, danach schmeckt das Futter besonders gut. Sein Gesundheitszustand ist derzeit OK, wir konnten die Schmerzmitteldosis wieder etwas reduzieren. Nur eine kleine Verletzung oder Entzündung an einer Kralle macht ihm etwas zu schaffen und er schleckt daran. Er läßt sich mit Pfotensalbe einschmieren, aber Pfotenschuh hat er nicht akzeptiert. Wir müssen also mehrmals am Tag eincremen und hoffen, dass es so gut wird.

s ausflugxx  s ausflug2xx s ausflug3xx

31.3.2016 Heute war Simmi mit in der Stadt zum Verteilen von Geschenken und Aushängen von Flokuli, kommt ja auch ihm zugute.
Natürlich waren wir ganz früh unterwegs, wo wir niemanden begegnen und alles noch ganz ruhig ist. Aufregend war es...

Simmi Stadt

29.3.2016 Simmi der Meisterschnüffler hat am nächsten Tag der Pressefotos am Kinderspielplatz - Bilder vom Vorstand Veggruf - die Socken von der Bine gefunden. Wurde natürlich fürstlich belohnt. Simmi hat sich schon ein wenig eingewöhnt und genießt die Ruhe und den häufigen Besuch seiner Betreuerinnen.

s 2 s socken2 s erdh2 s erdh3

 s erdh4 s erdhuegel 

Simmi durfte seine neue Umgebung kennenlernen und zeigte seine Kletterkünste bei den Erdhügeln.

27.3.2016 Am Ostersonntag wurde Sabine von Simmi zum Bärlauchsuchen begleitet. Simmi fand sofort die richtigen Blätter und ließ Sabine fleißig ernten, damit am Flokuli das frische Bärlauchpesto zur Verfügung steht. Nur so am Rande, jedes verkaufte Glas kommt mir zugute. Also kauft ein….
Simmi absolvierte – während Sabine fleißig pflückte – einen Baumstämmeparcour, damit er fit bleibt und noch viele schöne Tage und Monate in Imbach erleben darf.
Dann forderte Simmi auf, einen Beweis des Ausfluges zu machen und Sabine zückte sofort die schwere Kamera und brauchte 3 Anläufe für das „Selfie“ bis alls drauf war.
Nach dem Ausflug forderte Simmi seine Nachmittagsruhe ein und schickte seine Chauffeurin heim.

Simmi Brlauch 03 Simmi Brlauch 04 Simmi Brlauch 05

23.3.2016 Seine Situation hat sich verbessert, die Schmerzmedikation greift langsam und es geht ihm besser. Wir schauen möglichst oft bei ihm vorbei, in der Früh wartet er schon freudig, abends wirkte er wieder unruhiger, möglicherweise schmerzbedingt, die optimale zeitliche Verabreichung der Medikamente zu finden und bis sich die Wirkung voll entfaltet braucht Zeit. 

22.3.2016 Leider hatte er gestern nachmittag sehr starke Schmerzen im Bewegungsapparat - wir vermuten Arthrosen oder Spondylosen, erst nach einer höheren Dosis Schmerzmittel konnte er sich etwas beruhigen. Durch den Übersiedlungsstress ist es möglich, dass er einen Schub bekommen hat, oder es traf einfach so zeitlich zusammen. Er hatte immer wieder kleinere Problemchen, die sich aber meist bis zum nächsten Tag wieder verbesserten - im Tierheim konnte seine Situation nicht so genau beobachtet werden, da wir ihn ja nur einmal am Tag sahen.
Nach einer weiteren Schmerzmedikation war er heute morgen etwas besser drauf, wir tun was wir können um ihm die "Schmerzen zu nehmen", und schauen mehrmals täglich zu ihm. Er sollte doch sein neues Zuhause genießen können. Wir sind zuversichtlich, dass er sich jetzt erholt und es ihm von Tag zu Tag durch die Eingewöhnung besser gehen wird. 

21.3.2016 Anstrengend der erste Tag - von 9.30 bis 13 Uhr wurde mit Susanne noch die letzten Vorbereitungen getroffen, noch eingerichtet, nochmal das ganze Zimmer genau inspiziert und Susanne überall hin gefolgt - so viel Action ist der alte Herr nicht gewöhnt. Ein Kurzbesuch am Hundeplatz, danach noch in der Sonne sitzen im Garten. Seine Unruhe legte sich später etwas als Britta nachmittags kam und mit ihm nur im Zimmer saß und versuchte viel Ruhe zu verbreiten, da konnte er sich dann auch etwas entspannen. Mit Sabine wollte er abends aber nicht mehr hinaus gehen - so geschafft war er. Die erste Nacht hat er aber ganz gut überstanden und war heute morgen schon etwas ruhiger, aber es wird noch ein paar Tage dauern bis er sich an den neuen Tagesrhythmus gewöhnt hat.

einzug1 einzug2 einzug3 einzug5 einzug4

17.3.2016 Simmi am Donnerstag und Samstag auf Kurzbesuch zur Gewöhnung in seinem neuen Zuhause - und danach noch schnüffeln, Suchspiele und Geräte am Hundeplatz:

s16 s17 s18 s19 s20 

s23 s24 s21 s22 s25

 

simmi bine su

Da die Elektrik und der Zaun im Garten noch nicht fertig sind musste der Umzug auf kommenden Sonntag verschoben werden. Siehe Bilder - Baufortschritte - unten!

simmi danke
Wir möchten uns bei allen, die beim Projekt Simmi bis jetzt mitgeholfen haben, sehr herzlich bedanken.

Sei es durch Spenden, Schleppen, Fahren, Organisieren......
Der besondere DANK ergeht an unseren Tausendsassa Harald, der alles kann und die besten Ideen hat.

 

 

 


Simmi wird von Sabine und Susanne seit 10 Jahren im Kremser Tierheim betreut. Da ihm mit seinen geschätzten 12 Jahren nicht mehr allzu viel Zeit auf dieser Welt bleibt möchten wir ihm ein Zuhause bieten, da alle Mühen eine Familie für ihn zu finden gescheitert sind. Er soll ein richtiges Zuhause bekommen, zwar nicht bei einer Familie, aber mit wunderbarer Betreuung vieler lieber Menschen und einem schönen ruhigen Zimmer mit Garten.

Dazu wird der Keller im LebeLIebeHaus von Sabine umgebaut, ein großes möbliertes Zimmer in ruhigem Umfeld mit eigenem Gartenabteil wird dann Simmi´s Reich. Möglichst viel Menschenkontakt, gutes Essen, gemütliche Spaziergänge, Körperpflege, Kuscheleinheiten, medizinische Betreuung und einen ruhigen geregelten Tagesablauf sowie natürlich viel Liebe und Zuwendung wird er erhalten. Finanzielle Unterstützung, aber auch Futter und Decken etc. sind gerne willkommen. Wer auch regelmäßig Zeit für den lieben Hundesenior mit Charakter erübrigen kann darf auch sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

´(c) Uschi Oswald

Die ganze Simmi - Geschichte findet ihr hier:simmi012016

 

Simmi Geschichte  |   Simmi Teil 2   |   Simmi Teil 3   |   Simmi Teil 4

 

So könnt ihr helfen

Kauft fleißig Pfoten!

Es ist soweit, die "Simmipfoten" sind fertig. Am Flokuli verkaufen wir viele, viele Keramikpfoten. Jede Pfote ist ein weiterer Schritt Simmis neue Lebensunterkunft zu finanzieren! Kauft fleißig Pfoten! Am 23.April von 11-18 Uhr am FLOKULI in Imbach.
Die Pfoten werden mit Liebe von Adele Moser-Fürst in der Rehberger Kellergasse gefertigt und werden noch bemalt und glaciert!
Die glacierten Pfoten müssen noch in den Ofen. Unglaciert (zum selber bemalen und beschriften) EUR 8,-- / Galciert EUR 10,--

 

simmi pfoten simmi pfoten2 simmi pfoten3  simmi pfoten2 pfoten

Wir werden euch über die Baufortschritte und weitere wichtige Infos immer gern informieren.
Im Februar wird noch fleißig für Simmi gesammelt -> HILF AUCH DU: SPENDENAKTION SIMMI

Gerne könnt Ihr Spenden auch direkt überweisen: IBAN: AT26 3242 6000 0071 8098, BIC: RLNWATWW426  DANKE

 

Baufortschritte:

Baufortschritt Teil V - Die Inspektoren am Werk auf der Simmibaustelle - es wurde alles mit vorzüglich abgenommen, "Kleinigkeiten" fehlen noch...  Der Umzug am Sonntag 20.3. ist fix! FREU

s9 s10 s11 s12 s13

 s14 s8 s15

Baufortschritt Teil IV Mitte März 2016 - FAST FERTIG!!!!!!!!!

s s3 s5 s6

 s2 s4 s1 simmi dominik 

Baufortschritt Teil III Ende Februar 2016

Vielen Dank an alle die schon so fleißig gespendet haben! Bitte unterstützt Simmi auch weiterhin, jeder Cent kann gebraucht werden!

Ein gartenseitiges Fenster und die Hundeklappe wird noch eingebaut, der Installateur muss die Heizungen noch montieren, ein Teppich wird noch verlegt, und ein zusätzliches Gitter bei der Zimmertüre... dann kann bald möbliert werden :-)

simmi bau3 simmi bau4 simmi bau5 simmi bau6

 

Spendensammlung

Diese Gläser wurden bis jetzt schon für Simmi gefüllt und das Sammeln geht weiter, denn es gibt immer laufende Kosten, wie Futter, Medikamente…
Schaut doch mal in Eure Geldbörsen und spendet das Kleingeld oder einen Teil wie hier am Bild. Das war alles in der Geldbörse von Sabine

simmi spenden simmi spenden2

 

Baufortschritt Teil II Mitte Februar 2016

Noch sieht es sehr dunkel aus - das ändert sich aber bald wenn die neuen Fenster kommen... Derweil unternimmt Simmi schöne Weingartenspaziergänge

umbau umbau2 umbau3 simmi bau  simmi feb klein

 

SimmiProjekt Bau Teil I Jänner 2016

simmi nov15 simmi nov15 1 simmi nov15 2 simmi nov15 3 simmi nov15 4